Gebratenes Kalbfleisch von der Haxe mit türkischem Weisskohl

Speisenart: Hauptspeise
Gattung: Fleisch
Art: Kalb
Personen: 4

Zutaten

Zutaten:

Zubereitung

Das kalte Fleisch in möglichst grossen Stücken vom Knochen lösen.

Den Weisskohl längs vierteln, den Strunk herausschneiden, dann den Kohl quer in dünne Streifen schneiden. Die Kohlstreifen in der Butter andünsten, die Creme fraiche einrühren, etwas Wasser angiessen, salzen, pfeffern und den Kohl bei niedriger Hitze in einem grossen Topf in etwa 20 Minuten weich dünsten. Kurz vor Schluss den Weisskohl mit der Petersilie, dem Zitronensaft und etwas gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken, noch einmal 5 Minuten durchziehen lassen ohne zu kochen.

Die Kalbfleischstücke salzen und pfeffern und in etwas Öl von allen Seiten knusprig braten.

Den Topinambur schälen, waschen und erst längs halbieren, dann quer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben bei grosser Hitze in Olivenöl braun anbraten, dann auf mittlerer Hitze in etwa 20 Minuten in Olivenöl weich und bissfest braten, dabei einige Male wenden. Erst kurz vor Schluss salzen und pfeffern.

Quelle: WDR5 - Weihnachtsmenue 2003, Neugier genügt, Rezept von Helmut Gote